1,5 Jahre Feuerdachen!

 

In unserem erfolgreichen ersten Jahr mit verschiedenen Ausflügen, Basteln, einer Schatzsuche, Eis essen und einem gemeinsamen Grillabend mit den Eltern, hat auch das Thema Feuerwehr spielerisch in Form von einem Besuch der Berufsfeuerwehr Frankfurt, einer Gerätehaus Rally sowie Fallklappen spritzen und Schlauchkegeln Einzug, und so wie es aussieht, auch Anklang bei unseren 15 Feuerdrachen, im Alter zwischen 6 und 10 Jahren, gefunden.

Sehr stolz sind wir darauf, dass wir schon einen unserer „kleinen Drachen“ im ersten Jahr, an die Jugendfeuerwehr, weiter leiten durften. Auf diesem Wege nocheinmal viel Spaß!

 

Unser Jahresabschluss bestand aus einer Weihnachtsfeier, die wir mit Eltern und Großeltern, sowie einem Nikolaus und leckeren selbstgebackenen Plätzchen unserer Kinder gefeiert haben.

Natürlich hatte der Nikolaus auch kleine Geschenke für die Feuerdrachen dabei.

 

2016 begann unser Jahr mit einem „Kinder Casino“, einem Feuerwehr Quiz bei dem alle ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen konnten, unserer obligatorischen Fastnachtsfete, einem für uns Betreuer sehr ruhigen Filmenachmittag, selbsthergestellter Knete und schönen Osterbasteleien.

Die Einsatzfahrzeuge unserer Freiwilligen Feuerwehr wurden mit großem Interesse unter die Lupe genommen und von unserer Leiterin, Ute Peemöller, kindgerecht erklärt.

Am Tag der offenen Tür der Feuerwehr Nieder-Ramstadt hatten wir einen Info-Stand für interessierte Gäste. Besonders haben wir uns gefreut, dass viele unserer „Drachen“ vertreten waren, obwohl es kein offizieller, im Dienstplan vermerkter Termin für die Feuerdrachen war.

Vor den großen Sommerferien steht wieder ein Grillfest auf unserem Dienstplan, bei dem auch der Jugendfeuerwehrwart, die Wehrführung und die Gemeindebrandinspektoren anwesend sein werden. So haben sowohl die Kinder, aber auch besonders ihre Eltern, die Möglichkeit, sich bezüglich Feuerwehr im Allgemeinen und vor allem über den Übergang in die Jugendfeuerwehr zu informieren.

 

Für das zweite Halbjahr ist in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr die Teilnahme mit einer Fußgruppe am Kerb-Umzug in Nieder-Ramstadt geplant. Desweiteren werden wir am „kleinen“ Felsenmeer klettern gehen, ein Termin für Verkehrserziehung steht an und in die Erste Hilfe werden wir auch unsere "Drachen-Nasen" stecken. Eine schaurig schöne Halloweenparty werden wir veranstalten, ein Lagerfeuer mit Stockbrot essen, Weihnachtsplätzchen backen und zum Abschluss mit den Eltern wieder das Jahr bei einer gemütlichen Weihnachtsfeier ausklingen lassen.

 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, werden wir Ende 2016, drei unserer „großen“ Feuerdrachen in die Jugendfeuerwehr entlassen. Wir hoffen, dass Sie mit dem gleichen Spaß und einer guten Portion Neugier in der Jugendfeuerwehr weiter machen, wo Sie bei den Feuerdrachen aufgehört haben.

 

Wir Betreuer werden mit einer gehörigen Portion Stolz den weiteren Feuerwehrweg unserer Drachen verfolgen.

 

Unser Fazit nach 1,5 Jahren ?

Es ist anstrengend und nicht immer einfach, aber die Freude, die Neugierde, der Spaß und vor allem das Lachen unserer Kids entschädigt für alles.

Die Feuerdrachen treffen sich, außer in den Ferien, jeden 2. Montag im Monat im Feuerwehrhaus Nieder-Ramstadt (Nieder-Beerbacher Straße 19, 64367 Mühltal/ Nieder-Ramstadt).

Den genauen Dienstplan gibt's hier.

Das Team der Feuerdrachen-Betreuer besteht aus 6 Personen, die sich auf Euren Besuch freuen.

 

Bei Interesse kommt einfach vorbei, ruft an oder schreibt uns.

Feuerdrachen Leiterin: Ute Peemöller Tel. 0157 83025639

Stellv. Leitung: Monique Göbel Tel. 0160 7800584

E-Mail: feuerdrachen@ffnr.org

 

 

Nächster Termin der Feuerdrachen nach den Sommerferien ist Montag, der 29.08.2016

 

Weitere Termine könnt ihr auf www.ffnr.org in der Rubrik

Kindergruppe – Dienstplan einsehen