Die Jugendfeuerwehr Mühltal beteiligte sich in diesem Jahr an der Projektwoche der Schule am Pfaffenberg. Organisiert und betreut durch vier aktive Mitglieder der Feuerwehr Mühltal erlebten die 12 teilnehmenden Kinder eine spannende Woche. Die Schüler lernten das Verhalten im Brandfall, sowie die Ausrüstung und Fahrzeuge der Feuerwehr kennen. Es gab viele Informationen rund um das Feuer und wie man es wieder los wird. Ein Highlight war die Vorführung einer Fettexplosion und der Besuch der Berufsfeuerwehr in Darmstadt. Die Teilnehmer erhielten schließlich ihre eigene Ausrüstung und übten kräftig den Löschangriff. Natürlich blieb auch genug Zeit für eine ordentliche Wasserschlacht und ein leckeres Eis. Am letzten Tag der Projektwoche präsentierten die Kinder den erlernten Löschangriff den Zuschauern und Eltern des Schulfestes der Schule am Pfaffenberg.

   

 [MG]